Auf eine Tasse Tee mit Dr. Sima Samar

 
 

Do. 18. Juli, 17 Uhr


Gespräch und Buchvorstellung mit der afghanischen Menschenrechtsaktivistin und Autorin

Sima Samar ist weithin anerkannt für ihre Arbeit zur Förderung der Frauenrechte und Bildung in Afghanistan. Sie hat verschiedene bedeutende Positionen innegehabt. Unter anderem war sie Vorsitzende der Afghanistan Independent Human Rights Commission (AIHRC), Ministerin für Frauenangelegenheiten, UN-Sonderberichterstatterin und Gründerin der Shuhada-Organisation.

Sima Samar wird auch ihr neues Buch „Outspoken: A Fight for Freedom and Women’s Rights in Afghanistan“ vorstellen.

In englischer Sprache

In Kooperation mit

Eintritt

frei

Logo Shirin e. V., Empowering Women in Afghanistan
Logo Seebrücke Stuttgart
Logo move on - Menschenrechte Tübingen e. V. (weiße Schrift, roter Grund)